NEU ab Januar 2011: paintedBLACK goes StreetART

Berühmte Streetart-Künstler wie Banksy oder Thierry Guetta "Mr. Brainwash" haben den Grafen inspiriert, seine paintedBLACKs auch auf rustikalere Hintergründe zu malen. Um dieses ganz besondere StreetART-Feeling nun auch im modernen Wohnambiente zur Geltung zu bringen, erschafft er dafür seine Malhintergründe aus antiken Holzplanken. Diese einzigARTige Kombination aus verwittertem Holz und moderner paintedBLACK-Malerei ergibt Kunstwerke von ganz eigener Faszination und historischem Bezug.

Es ist dem Grafen von Buckenberg gelungen, die gesamte äußere Holzbeplankung einer über 70jährigen Feldscheune aus dem Schwarzwald zu sichern, welche nun abgebaut wurde. Diese Scheune wurde noch vor dem 2. Weltkrieg errichtet - die Holzverkleidung war seither Sonne, Wind und Wetter ausgesetzt und das Holz zeigt diese Verwitterungsspuren durch seine ganz eigene Oberfläche. Die im Jahre 1936 verwendeten Planken wurden gewonnen aus gut abgelagertem Holz von Fichten, welche bereits zu Lebzeiten Vincent van Goghs (1853 - 1890) gepflanzt worden waren. Keine Planke gleicht der anderen - so ist jedes paintedBLACK-StreetART Bild ein Unikat in doppeltem Sinne.
Moderne paintedBLACK Kunst auf verwittertem Holz aus dem Schwarzwald - Bilder mit Seele, deren Charme man sich nicht entziehen kann.

Vielleicht ist hier bereits schon Ihr Lieblingsbild dabei ...

 

 

 

Sonntag, 17. Dezember 2017